Initiative

Jahresausblick

Zwar steht auch der Jahresbeginn 2021 noch im Zeichen der Corona-Pandemie, dennoch dreht die Welt sich weiter. Wir waren über die Winterzeit natürlich nicht untätig und freuen uns auf ein spannendes Jahr mit vielen Entwicklungen, auf die wir bereits jetzt einen kleinen Ausblick geben möchten:

Am 27. Januar wurden zum ersten Mal die besten Dienstleister Deutschlands aus dem Corporate Health-Bereich als Top Brands ausgezeichnet. Vorausgegangen ist dem ein fundierter Nominierungs- und Auditierungsprozess, um die exzellente Qualität der Anbieter sicherzustellen (weitere Informationen zum Prozess sowie alle Top Brands Corporate Health finden Sie hier»). Ziel von EUPD Research ist es, mit dieser Auszeichnung eine bessere Transparenz  im stetig wachsenden Corporate Health-Markt sowie über die jeweiligen Dienstleister zu schaffen.

Unsere Erfahrung mit der Digitalisierung des Corporate Health Awards 2020 hat gezeigt, dass die Möglichkeit zur Online-Auditierung von vielen Unternehmen sehr gern angenommen wurde. Daher möchten wir dies auch in Zukunft als Option beibehalten. Natürlich hoffen wir, die Awardverleihung 2021 wieder in Präsenz durchführen zu können. Da wir jedoch sowohl uns als auch den Gewinnerunternehmen im vergangenen Jahr durch die digitalen Presse- und Video-Formate sehr viel Freude bereiten konnten, haben wir selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder einen Plan B, sollte eine gemeinsame Veranstaltung vor Ort nicht möglich sein. Übrigens: die Bewerbungsphase für den diesjährigen Corporate Health Award startet zwar erst im März, Sie können sich aber bereits jetzt voranmelden».

Auch andere bewährte Formate starten in die nächste Runde: unsere beliebte Webinarreihe der Online-Branchenkonferenzen wird im Frühjahr fortgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die aktuelle Trendstudie mit den neuesten Zahlen veröffentlicht.

Bleiben Sie gespannt, denn es folgt noch mehr!