Diversity in Unternehmen: Großes Verbesserungspotenzial in Deutschland

Der Begriff „Diversity“ ist in der Unternehmenswelt längst in aller Munde. Kaum ein Tag vergeht, an dem heutzutage nicht über die Notwendigkeit von diversen Unternehmen berichtet wird. Aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Eine neue Umfrage legt nahe, dass es noch ein weiter Weg ist, bis Unternehmen in Deutschland die Themen Chancengleichheit und Vielfalt verinnerlicht haben.

Junge Bewerber auf dem Arbeitsmarkt verstehen sich heutzutage nicht mehr als Bittsteller um einen Arbeitsplatz, sondern stellen selbst Anforderungen an ihre potenziellen Arbeitgeber. Besonders wichtig dabei ist den Young Professionals dabei mittlerweile der Faktor Diversität. Damit ist unter anderem gemeint, dass Frauen und Männer gleiche Bezahlung erhalten, aber auch Bewerber mit ausländischer Herkunft ausreichend berücksichtigt und gefördert werden.

Zu diesem Sachverhalt hat die Job-Plattform Truffls eine Erhebung durchgeführt und ermittelt, wie es in deutschen Unternehmen um das Thema Chancengleichheit bestellt ist. In der Studie wird deutlich, dass Arbeitnehmern das Thema am Herzen liegt – rund zwei Drittel der Befragten ist wichtig, welche Haltung das Unternehmen zum Thema Vielfältigkeit und Chancengleichheit einnimmt. Vor allem Young Professionals legen mit einem Anteil von 74 Prozent der 1000 Befragten großen Wert darauf.

Allerdings zeigt die Erhebung auch, dass die Realität anders aussieht: in gerade einmal 13,5 Prozent der Unternehmen wird Diversität aktiv gefördert und gelebt. 13 Prozent der Befragten gaben sogar an, dass das Thema Diversity bei ihren Arbeitgebern überhaupt keine Rolle spielt.

Die Begriffe Chancengleichheit und Innovation prägen die Diskussionen um die Arbeit der Zukunft stark. Allerdings müssen Unternehmen stark darauf achten, es nicht lediglich bei Lippenbekenntnissen zu belassen, sondern ihre Absichten in die Tat umzusetzen. Unternehmen, die künftig konkurrenzfähig sein wollen, müssen nicht nur wirtschaftlich erfolgreich sein, sondern sich ebenso so stark für Vielfalt und Chancengleichheit einsetzen.

Hier geht es zum Whitepaper Diversity 2020 von Truffls»