Der Gewinner ist… Vorankündigung zum 12. Corporate Health Award

Am 9. Dezember 2020 werden die gesündesten Arbeitgeber Deutschlands bekanntgegeben.

Bonn/Düsseldorf, 3. Dezember 2020 – Das kann sich sehen lassen: 25 Preisträger aus Wirtschaft und Verwaltung und acht Sonderpreise für exzellente Ergebnisse im Bereich Corporate Health Management und Unternehmensstrategie: der renommierte Corporate Health Award von EUPD Research und Handelsblatt prämiert jährlich öffentlichkeitswirksam die besten Unternehmen und Organisationen Deutschlands in 15 Branchen. Neben den Klassen „Großunternehmen“ und „Mittelstand“ werden Sonderpreise für herausragende Leistungen in den Kategorien „Gesunde Hochschule BGM & SGM“, „Gesundes Handwerk“, „Digital Corporate Health Management“, „Mental Health“, „International“ und „Gesundheitskommunikation“ verliehen.

Der Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management und wurde 2009 vom Marktforschungs-, Analyse- und Zertifizierungsinstitut EUPD Research und der Handelsblatt Media Group initiiert. Ziel des vorausgehenden, umfangreichen Evaluations- und Auditierungsprozesses ist es, vor allem in den Führungspositionen der deutschen Wirtschaft die Einsicht in die Notwendigkeit von Investitionen in betriebliche Gesundheitssysteme zu stärken und vor dem Hintergrund des demographischen Wandels die Wettbewerbsfähigkeit durch gezieltes Corporate Health Management sicherzustellen. Auf Basis des mehrstufigen expertengestützten Bewertungssystems wird der Corporate Health Award in diesem Jahr zum zwölften Mal an Deutschlands gesündeste Unternehmen vergeben. Es bleibt spannend: am 9. Dezember werden die Gewinner bekanntgegeben, die sich gerade in der Krisenzeit als Vorbilder im Umgang mit den eigenen Mitarbeiter*innen hervorgetan haben.

Unterstützt wird der Corporate Health Award durch die Sonderpreispartner und Förderer: Techniker Krankenkasse (Gesunde Hochschule), IKK classic (Gesundes Handwerk), Men’s Health und Women’s Health (Gesundheitskommunikation) sowie dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft BVMW (Mittelstand).

Die Ergebnisse der Bewerber (in 2020: 352 Teilnehmer) fließen in die jährliche Trendstudie „Corporate Health Management in Deutschland“ und liefern somit eine faktenbasierte Aussage zu den branchen- und größenspezifischen Umsetzungsgraden sowie der entsprechenden Relevanz der mehr als 150 enthaltenen Befragungsitems. Gerade in diesem Jahr war trotz – und gerade wegen – der Corona-Pandemie ein deutlicher Bedeutungszuwachs eines organisationalen Gesundheitsmanagements zu verzeichnen, welches einen immer stärkeren Einfluss auf die personelle und wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit von Arbeitgebern erhält.

 

Über den Corporate Health Award

Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. In 2020 zählten 352 Arbeitgeber aus 15 Branchen zu den Bewerbern um die begehrten Awards, die sich einem anspruchsvollen wissenschaftlichen Auswahlverfahren gestellt haben.

Mehr Informationen: www.corporate-health-award.de

 

Die Initiatoren

EUPD Research Sustainable Management ist das führende Forschungsunternehmen für die Analyse und Auditierung nachhaltiger Managementsysteme. Mehr Informationen unter www.eupd-research.com

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Mehr Informationen unter www.handelsblatt.com

 

PRESSEINFORMATION

 

 

 

 

 

Kontakt:

EUPD Research Sustainable Management GmbH Adenauerallee 134
D-53113 Bonn
Phone +49 (0)228-97143-0
Fax +49 (0)228-97143-11

www.ch-initiative.com 

 

Pressekontakt, Experten- und Interviewanfragen: presse@ch-initiative.de. Tel. +49-30-201 88 565

 

Expertenstatements und Studienergebnisse:

Steffen Klink
Leitung Corporate Health Award l Initiative l Akademie
Director of Social Sustainability bei EuPD Research
s.klink@eupd-research.com