7 Fragen an… Matthias Puls

Ein Netzwerk wie die Corporate Health Initiative ist ständig im Dialog und Erfahrungsaustausch. An dieser Stelle kommen Experten, Branchenkenner, Medien, Arbeitgeber und Organisationen zu Wort, denn es geht um das neue Jahrzehnt, Technologien und Kernkompetenzen im Arbeitsleben. 

Heute fragen wir Matthias Puls, Geschäftsführer von Kenkou.

 

  1. Welche Herausforderungen für Geschäftsführung und Personalentwicklung sehen Sie im Jahr 2020?

Bei uns stehen die Zeichen klar auf Wachstum, insbesondere im Hinblick auf das Digitale Versorgungsgesetz (DVG), was für den Markt von digitalen Gesundheitsanwendungen viele Neuerungen und Chancen bringt. Mit dem Kenkou Stress Guide als bereits zertifiziertem Medizinprodukt sind wir hierfür bestens aufgestellt. Die Personalentwicklung wird durch unseren Wachstumskurs gesteuert – hier geht es insbesondere um die Besetzung von Schlüsselrollen in einem engen Markt an Talenten.

 

  1. Was bedeutet für Sie New Work?

New Work bedeutet für mich insbesondere Flexibilität und Verantwortung. Wir begegnen einer neuen Generation im Arbeitsalltag, die eigenbestimmter wirken will und hierbei frühzeitig Verantwortung übernimmt, um mitzugestalten, statt Befehlsempfänger zu sein.

 

  1. Lieblingstechnologie? Lieblingskennzahl?

Artificial Intelligence, die uns hilft, vital- und personenbezogene Daten mit unseren individuellen Interventionen zum Aufbau von Stressresilienz zu verbinden. Dies ist am Markt weltweit einzigartig. Lieblingskennzahl: User Retention. Hier liegen wir branchenübergreifend weit vorne (>30 Prozent nach drei Monaten).

 

  1. Haben Sie einen guten Vorsatz für das neue Jahrzehnt?

In Zeiten zunehmender Komplexität im Alltag genügend Zeit für Quality Time mit Freunden, Familie und alleine zu verbringen, um die Akkus zu laden.

 

  1. Wichtigste Eigenschaft für einen guten Führungsstil?

Geduld und Empathie.

 

  1. Gesundheitsmanagement als Unternehmensstrategie beinhaltet immer auch…

…den Menschen im Mittelpunkt zu behalten.

 

  1. Diese Themen gehen einher mit den Digitalisierungsprozessen in Wirtschaft, Verwaltung und Organisation:

Weiter- und Fortbildung, Hartnäckigkeit und Durchhaltevermögen, Toleranz.

 

 

Gefragt wurde Matthias Puls, Geschäftsführer von Kenkou. Das Berliner Start-up Kenkou wurde im Jahre 2014 mit dem Ziel gegründet, zugängliche und effektive Lösungen zum Aufbau der individuellen Stressresilienz zu entwickeln. Mit der Kenkou App wird so das Smartphone zum persönlichen Stress-Coach. Vor seiner Zeit bei Kenkou war Matthias Puls als Unternehmensberater in europäischen Konzernen mit dem Schwerpunkt auf Organisations- und Prozesstransformation sowie Strategieentwicklung unterwegs. Matthias Puls ist Herausgeber des Fachbuches „Digitale Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen”, welches im März 2020 in der Medizinisch Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft (MWV) erscheint.

We celebrate health – let’s celebrate together!

Nutzen Sie Ihre Chance auf Freitickets für Deutschlands erstes Corporate Health Festival – DEETOPIA! Motto: Ein Festival – Fünf Events

(mehr …)

Körperwelten – Faszination Mensch

Die Speicherkapazität des menschlichen Gehirns beträgt ca. 2,5 Petabyte. Das entspricht in etwa 2500 Terabyte. Dies ist nur einer von zahlreichen Fakten über den Körper. Apropos: was wissen wir eigentlich über das Wunderwerk, mit dem wir es jeden Tag zu tun haben? Sich mit dem Thema Gesundheit auseinanderzusetzen, beinhaltet konsequenterweise jede Menge Faktenwissen zur Anatomie, zu biologischen Prozessen und Prävention.

(mehr …)

Führung im Wandel

Was wird zukünftig von Führungskräften erwartet? Was versteht man unter „New Work“ und welchen Herausforderungen begegnen Führungskräfte bereits heute? Weiterlesen

Messbares digitales Stressmanagement

Stress ist eine Pandemie. Wir denken digitales Stressmanagement neu: Jedes Smartphone wird zum persönlichen Stress-Coach. Medizinisch zertifiziert, niederschwellig & effektiv. So senken Sie AU-Kosten nachhaltig. Weiterlesen

Digital Health gegen Stress: Kenkou

Eine Stressrevolution ist unterwegs – und Kenkou ist ganz vorne mit dabei. Wir sind die erste digitale Platform zur medizinischen Klassifikation von Stress mit individuellem Interventionsangebot. Weiterlesen

Healthy Living Awards 2020

Jährlich verleiht der DoldeMedien Verlag die Healthy Living Awards. Gekürt werden neben innovativen Food-Konzepten auch Trends und Innovationen in den Kategorien Beauty, Fitness und Kitchen. Seien Sie exklusiv beim großen Branchentreffen dabei! Weiterlesen

Konflikte in agilen Teams bearbeiten und organisationale Resilienz steigern

Ergebnis eines Forschungsprojekts, das Organisationen hilft, Konflikte systematisch zu bearbeiten und die Resilienz der Organisation zu steigern

(mehr …)

Personalmesse München 2019: Das Programm

Auch in diesem Jahr lockt die Messe für Recruiting, Personalmanagement und Weiterbildung wieder mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm.

Nutzen Sie Ihre Chance auf Freikarten für die Personalmesse München!
Gratis-Tickets erhalten Sie auf Anfrage.

Alle weiteren Informationen zur Personalmesse München finden Sie hier.

Forum 1, 5. November 2019

Moderation: Tjalf Nienaber, HRnetworx

09:30 – 10:00 Neue Rolle – neues Mindset: Führen in agilen Teams

  • Die agile Arbeitswelt stellt Führung vor neue Herausforderungen.
  • Agilität verlangt ein neues Rollenverständnis und verändertes Mindset.
  • Für Führungskräfte gilt es, eine Kommunikationskultur aufzubauen und ihrem Team als Berater zur Seite zu stehen.

Susanne Mierswa, Head of Berlitz Training Academy, Berlitz Deutschland GmbH

10:00 – 10:30 Bietet eine integrierte Software Vorteile? Wenn ja, welche?

Kennzahlen aus allen HR-Prozessen in einer Software

  • Integrierte HR-Software
  • Kennzahlenerhebungen
  • Datenqualität
  • Datenpool
  • Reporting (Erreichbarkeit der Stakeholder)

Den Aufwand zu reduzieren heißt, mehr Zeit für das Controlling zu haben.

Jennifer Jörns, Account Managerin HR, HANSALOG GmbH

10:30 – 11:00 „Personal-Digital“ – Chancen und Risiken der Arbeit 4.0

  • Die Digitalisierung und die – fast – unbegrenzte Verfügbarkeit großer Datenmengen an jedem Ort zu jeder Zeit ermöglicht  theoretisch eine vollständige „Entgrenzung“ der Arbeit in räumlicher, zeitlicher und personeller Hinsicht.
  • Einerseits bedeutet dies mehr Gestaltungsfreiheit für Unternehmen und Mitarbeiter. Andererseits aber auch Konflikte mit dem geltenden Arbeitsrecht sowie dem Beschäftigtendatenschutz.
  • Über Chancen und Risiken im Spannungsfeld Arbeit 4.0 und Arbeitsrecht.

Dr. Arnold Kitzmann, Geschäftsführung, Management-Institut Dr. A. Kitzmann

11:00 – 11:30 5 Gründe, warum Sie KEINE Talent Management Software einführen sollten

  • Transparenz & Datenschutz
  • Unternehmenskultur & HR Kommunikation
  • digitale Kompetenz & Projektmanagement Know-How
  • Employer Branding & Fluktuation

Matthias Dietrich, Partner, rexx systems GmbH

11:30 – 12:00 Mensch vs. Maschine – Sind Roboter die besseren Recruiter?

  • Chatbots, künstliche Intelligenz und HR-Analytics – wo ist da noch Platz für den menschlichen Recruiter?
  • Erfahren Sie wie Technologie die Arbeit von von Recruitern beeinflusst oder ersetzt und wo der Mensch im Vorteil ist.

Thilo  Plikat, Business Development, GermanPersonnel e-search GmbH

12:00 – 12:30 Gesundheitsförderung über Ihren Standort hinaus

  • Zeitgemäße Gesundheitsförderung – und zwar DORT, wo es Ihren Mitarbeitern möglich ist!
  • Gesundheitsgutschein als Wertschätzung der Arbeitnehmer
  • Steuersparoptionen – Sachbezug und / oder Prävention
  • Wissen, was läuft – umfangreiches Reporting

Marco Nauroz, Betrieblicher Gesundheitsmanager, proFIT GmbH

12:30 – 13:00 Recruiting – agil, digital, menschlich!

  • Passende Talente finden ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Das Recruiting soll schnell gehen. Und agil sein. Und natürlich digital. Und, wo bleibt der Mensch?
  • Mit gesundem Menschenverstand beleuchtet Axel Haitzer gemeinsam mit Ihnen die Trends im HR-Umfeld wie beispielsweise Agilität, Digitalisierung, Chatbots und Künstliche Intelligenz. Sie bekommen inspirierende Ideen, wie Ihr Unternehmen qualifizierte und motivierte Top-Bewerber begeistert.

Axel Haitzer, Bestsellerautor, Mitglied der Geschäftsleitung, aicovo gmbh

13:00 – 14:00 Mittagspause und Messebesuch
14:00 – 14:30 Gesundheit & Unternehmenserfolg als Veränderungsprojekt verstehen und erfolgreich gestalten

  • Erfolgsfaktoren eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gesundheit im Unternehmen – Zwischen Pflicht und Kür
  • Wirksamkeit & ROI ausgewählter BGM-Maßnahmen
  • Gesundheitsförderung & Gesundheitsaktionen

Jan Kämpfe, Berater Betriebliches Gesundheitsmanagement, Die Techniker

14:30 – 15:00 Abholen, Einbinden, Befähigen – Mitarbeiter-Onboarding ganzheitlich denken

  • Emotionale und soziale Integration sind das A und O für die langfristige Mitarbeiterbindung.
  • Es gibt keine Chance für einen zweiten Eindruck und Employer Branding endet eben nicht an der Hochglanzfassade des Headquarters.

Felix Pohl, Senior Consultant – Onboarding & Engagement Haufe Gruppe

15:00 – 15:30 Personal-Prozesse digitalisieren

  • Wie Sie die wichtigsten Personal-Prozesse automatisieren, Ihre Qualität steigern sowie Zeit und Kosten sparen.
  • Sie erfahren, wie Sie Mitarbeiter finden in der digitalen Welt, Bewerberprozesse automatisieren, Mitarbeiter professionell einarbeiten,  Mitarbeiter-Unterweisungen automatisieren, Blended-Learning in Aus- und Weiterbildung einsetzen sowie mehr zum Trend Micro Learning.

Florian Stahl, Geschäftsführer, icos business communications gmbh

15:30 – 16:00 Betriebliche Altersversorgung (BAV) – Rechtssicher und einfach. „Begreifbar“  und „digital“

  • Rechtskonforme und schlanke Umsetzung des  Betriebsrentenstärkungsgesetzes
  • Reduzierung der Komplexität durch unsere firmenindividuellen BAV-Konzepte
  • „Begreifbare“ BAV durch unsere haptischen Medien und Tools
  • „Digitale“ BAV-Akte für kompletten Alt- und Neubestand zur Entlastung der Personalabteilung

Dr. Wolfgang Hubert,  Geschäftsführer, Dr. Hubert GmbH  & Co. KG

DEETOPIA – Deutschlands erstes Corporate Health Festival

Vergangen ist die Zeit, in der Gesundheitspräventation langweilig, spießig, verstaubt und trocken war. Unser Ziel ist es, Mitarbeiter nachhaltig für einen Lifestyle zu begeistern, der nicht nur gesund ist, sondern auch eine Menge Spaß macht. Ohne erhobenen Zeigefinger. Ohne Regeln. Sondern erfrischend anders, überraschend und unterhaltsam. Denn nur wenn uns etwas begeistert, bleiben wir auch dran.

Und genau deshalb findet Herbst 2020 Deutschlands erstes Corporate Health Festival DEETOPIA in Düsseldorf mit über 1.500 Teilnehmern statt. Deine Mitarbeiter erwartet vor Ort ein einzigartiges Programm, unter anderem aus Yoga-Flow mit Live-Cello und Geige, Freestyle-Workout mit Live-DJ und Health-Workshops mit Deutschlands führenden Experten aus den Bereichen Ernährung, Stress, Achtsamkeit und der Schlafforschung. We celebrate health. Let’s celebrate together.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DEETOPIA ist ein Erlebnis für Jung und Alt, das für dein Unternehmen zukunftsweisend ist. Denn mit innovativen und modernen gesundheitsfördernden Maßnahmen kannst du vielmehr als nur Krankheitstage reduzieren und die Gesundheit der Mitarbeiter fördern. Du hast die Möglichkeit, die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen und das Image als attraktiver Arbeitgeber in der Öffentlichkeit zu stärken.

Lasse dich und deine Mitarbeiter darauf ein und probiere es aus – gemeinsam! Mehr Informationen zum Festival-Programm findest du unter www.deetopia.com. Für weitere Fragen und Details kannst du dich auch direkt an uns wenden.

Ansprechpartner:

detoxRebels – die rebellische Art der Gesundheitsförderung
Gründer & Inhaber Jonas Höhn
Mobil: +49 (0) 176 – 7011 0010
Mail: jh@detoxrebels.com