Partners

Wettbewerbsvorteil Betriebliche Krankenversicherung

Immer mehr Unternehmen ermöglichen ihren Beschäftigten eine betriebliche Krankenversicherung. Das größte deutsche Qualitätsnetzwerk Wir für Gesundheit stellt die Vorteile vor.

Immer mehr Unternehmen ermöglichen ihren Beschäftigten eine betriebliche Krankenversicherung. Hatten im Jahr 2015 die Mitarbeiter von 3848 deutschen Unternehmen eine betriebliche Krankenversicherung, waren es laut Hochrechnungen des PKV-Verbands Ende 2018 bereits 7700 Unternehmen.

Die betriebliche Krankenversicherung  ist ein innovatives Benefit-Tool zur Mitarbeitergewinnung und –bindung. Unternehmen, die ihren Mitarbeitern eine betriebliche Krankenversicherung ermöglichen, präsentieren sich als sozialer und fürsorglicher Arbeitgeber. Sie profitieren von zufriedenen Mitarbeitern und tendenziell kürzeren Fehlzeiten.

Die PlusCard enthält eine betriebliche Krankenzusatzversicherung, die „Wir für Gesundheit“ gemeinsam mit dem Debeka Krankenversicherungsverein a. G. speziell für Arbeitgeber entwickelt hat. Damit erhalten die Mitarbeiter Privatpatienten-Komfort in deutschlandweit über 250 Partnerkliniken. Das heißt je nach Tarif Einbett- oder Zweibettzimmer und besondere Services auf der Komfortstation, Behandlung durch den Chef- oder Wahlarzt sowie ein Facharzt-Terminservice, der für PlusCard-Inhaber zügig Termine bei Fachärzten und die medizinische Zweitmeinung koordiniert. Zusätzlich gibt es attraktive Sonderkonditionen in einer großen Vorteilswelt.

Branchenübergreifend können Unternehmen die PlusCard ab 20 Mitarbeitern abschließen. Auch Mitarbeiter mit Vorerkrankungen werden aufgenommen: es gibt weder Gesundheitsprüfungen noch Wartezeiten – ab 4,91 Euro pro Mitarbeiter und Monat. Besonders familienfreundlich ist die Option PlusCard Family: Die gleichen Leistungen auch für die Ehepartner und Kinder des Mitarbeiters.

Mehr Informationen unter: www.wir-fuer-gesundheit.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.