News_Icon

Demografischer Wandel: Herausforderung für Kommunalverwaltungen

Eine Studie zeigt, welche Herausforderungen auf die Kommunen zukommen. Diese werben angesichts des Fachkräftemangels mit kreativen Maßnahmen und attraktiven Angeboten.

Die Anforderungen an die Kommunen, qualifizierte Fachkräfte für ihre vielfältigen Aufgaben zu gewinnen, sind seit 2012 deutlich gestiegen. Das ergibt die Studie „Demografieorientiertes Personalmanagement im öffentlichen Dienst“ des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB). In vielen wichtigen Bereichen fehlen geeignete Bewerber*innen, darunter IT-Fachkräfte, Erzieher*innen und Ingenieur*innen.

Die Kommunen reagieren darauf sehr kreativ: ein Maßnahmenbündel aus flexiblen Arbeitszeitmodellen, attraktiven Fortbildungsangeboten oder einer veränderten Lohnstruktur soll das positive Image der Rathäuser als Arbeitgeber stärken und die Mitarbeitergewinnung verbessern.

Zusätzlich betrachtet die Studie die prognostizierten Folgen der kommunalen Digitalisierung, die deren Aufgabenbereiche und Arbeitsmodelle zukünftig stark verändern werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.